"... Vor allem hab Zeit und nimm Umwege.
Lass Dich ablenken. Mach sozusagen Urlaub. 
Überhör keinen Baum und kein Wasser. Kehr
ein, wo Du Lust hast, und gönn Dir die Sonne..."  

                                                                     (Peter Handke) 


ZUM ERSTEN MAL:
SCHLOSS MOOSBURG ÖFFNET IN DER HEURIGEN WINTERSAISON

Genießen Sie die einzigartige Schloss Romantik in der stillen Jahreszeit: 

Ab 1. 12. steht Ihnen im Südflügel des Schlosses, dem sogenannten "Pflegerstöckl" unser schönstes Zimmer vorgeheizt zur Verfügung.  Die Stimmung im und um das Schloss, die prachtvolle Natur und die Stille werden auch Sie verzaubern. 

Abgerundet wird Ihr romantischer Aufenthalt in der Weihnachtszeit mit privat serviertem Schlossfrühstück in den historisch eingerichteten Räumen im Haus.

Abgesehen von herrlichen,  geführten Wanderungen durch die hauseigenen Wälder bieten sich in der Nähe viele weitere Wintersportmöglichkeiten, so auf der Simonhöhe oder der Gerlitzen. Es besteht natürlich die Chance, dass auch die Schlossteiche frieren und zum Eislaufen freigegeben werden. (Hierüber werden wir Sie über diese Seite zeitgerecht informieren.) 

Bei einem Aufenthalt ab 4 Nächten sind Sie herzlich zum Candlelight Dinner eingeladen, bei dem wir Wildspezialitäten aus eigener Jagd für Sie zubereiten und anbieten.

Sie möchten mehr erfahren? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme:

office@schloss-moosburg.at


Liebe Gäste, hier finden Sie unsere Verfügbarkeiten und den Buchungs-Kalender: 

loading...


Erhöht auf einem Hügel westlich des gleichnamigen Ortes in der Nähe von Pörtschach am Wörthersee liegt das spätgotische Schloss, das sich seit dem Jahr 1708 im Besitz der Grafen von Goëss befindet. Die Geschichte des Hauses reicht jedoch zurück bis in die Karolingerzeit - genau auf das Jahr 861. Damit zählen wir wohl zu den ältesten,  bestehenden und bewohnten Gebäuden Österreichs. 

Das Schloss thront in einem einzigartigen und wunderbaren Naturraum in Mittelkärnten und ist umgeben von Wäldern sowie romantischen Fisch- und eigenen Badeteichen. 
Insgesamt stehen 16 Doppelzimmer mit charmanter Ausstattung zur Verfügung. Der gotische Rittersaal, prunkvolle Stuckdecken und die historische Ausstattung versetzen jeden Gast zurück in die Zeit der Erbauung.

Unser kurzes Hotel-Video:

Wir bedanken uns dafür sehr herzlich bei Sibylle Meyer-Bretschneider!! 

Wir würden uns sehr über eine Rezension von Ihnen freuen!